compassorange ist eine Agentur für zeitgemäße Personal-
und Organisationsentwicklung.

WAS wir anbieten

Unsere Angebote dienen der Entfaltung Ihrer Möglichkeiten. Learning Journeys sind unsere Entwicklungsprogramme für eine zeitgemäße, nachhaltige Gestaltung von professionellen Arbeitswelten. Mit sozialer Verantwortung, Wertschätzung, Kreativität und Diversity Kompetenz. Wir unterstützen Organisationen, Mitarbeiter_innen und Führungskräfte mit Beratung und Coaching. Wir entwerfen für Sie maßgeschneiderte, outcome-orientierte Entwicklungsprozesse, gestalten Dialogprozesse und moderieren Ihre Veranstaltungen. Mit unseren Initiativen setzen wir Impulse für gesellschaftliches Lernen und Engagement. Unsere Vorträge greifen Fragen auf, für die wir brennen.

Auf dieser Seite finden Sie einen Einblick in aktuelle und kommende Aktivitäten, hier finden Sie unser Archiv und Publikationen.

Möchten auch Sie sich mit Demokratie auseinandersetzen? Suchen Sie nach neuen Impulsen für Ihre alltägliche Arbeit? Nach Möglichkeiten den Herausforderungen, die demokratische Prozesse in Ihrem Arbeitsalltag als Führungskraft oder Projektleitung in Politik, Verwaltung oder Zivilgesellschaft, mit sich bringen, zu begegnen? Möchten Sie in einer temporären „Community of Practice“ etwas Neues ausprobieren?

Nach dem erfolgreich gelaufenen Prototyp und positiven Resonanzen bieten wir ab Frühsommer einen neuen Durchlauf der Learning Journey „Demokratie als Arbeitsalltag“.

Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung finden Sie hier.

In 2018 startete Carolin Gebel von compassorange für das Progressive Zentrum mit dem Learning Journey-Prototyp „Demokratie als Arbeitsalltag“. Die Learning Journey war Teil des Democracy Labs, gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“.

Akteur*innen aus Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft machten sich gemeinsam auf den Weg ihre konkrete Arbeit für und in der Demokratie zu stärken – ihre persönliche wie gesellschaftliche Umsetzungs- und Veränderungskompetenz auszubauen, über den Tellerrand ihrer Organisationen zu schauen und sich nachhaltig zu vernetzen.

Welche Themen und Erkenntnisse waren dabei besonders wichtig? Mehr erfahren können Sie im Bericht zur Learning Journey und den O-Tönen der Teilnehmer*innen und Carolin Gebel.

Musik als universelles Prinzip kann Menschen verbinden. Die Vielfalt der Kulturen, Systeme, Stile, Arbeitsweisen, Emotionen und Geschmäcker können für Organisationen interessante Startpunkte für neue Wege der Zusammenarbeit bieten. Christof Zürn, Schwarmpartner von compassorange, hat mit Music Thinking einen neuen Denkansatz an der Schnittstelle von Kreativität, Service Design und Organisationsentwicklung entwickelt.

Seine Music Thinking Jam Cards sind ein Inspirationskartenset und Brainstormingtool mit Klangbeispielen, Zitaten und anderen Triggern.

Wie Musikdenken uns helfen kann besser zu Kooperieren. Sinnvolles Zusammenarbeiten mit dem Music Thinking Ansatz. Eine neue Sicht auf Kreativität, Kund*innenorientierung und Organisation mit dem Music Thinking Framework.

Sie lernen den Music Thinking Denkrahmen (Framework) mit seinen sechs Stichworten (Cues) kennen und arbeiten praktisch mit den Music Thinking Jam Cards und drei neuen Workshoptools, die sie nach dem Training direkt anwenden können.

Wie Musikdenken uns hilft Kund*innen und Mitarbeiter*innen mit ihren Bedürfnissen besser zu verstehen, zu visualisieren und sinnvolle Produkt-Services zu initiieren. Service Design Thinking mit dem Music Thinking Ansatz.

Sie lernen, was die Grundlagen des Service Design sind, wie man die drei Tools Stakeholder Mapping, Persona und Customer Journey sowohl bei der Untersuchung als auch bei der Zukunftsblaupause einsetzt und das alles mit einem ganz neuen Ansatz des Music Thinking, der das Verständnis und den Einsatz einfacher macht für Ihre Kund*innen-, Mitarbeiter*innen- oder Nutzer*innen-Journey.

Sie suchen nach neuer Inspiration wie Sie als Führungskraft die Motivation ihrer Mitarbeitenden besser erkennen und fördern und Teamspirit entwickeln können? Sie haben selbst das Gefühl nicht mehr wirklich motiviert zu arbeiten oder planen eine Veränderung im Beruf? Sich selbst und die Quellen unserer und die der Motivation anderer zu (er)kennen ist die Basis dieser Arbeit.

Bei compassorange arbeiten wir in solchen Reflexions- und Entwicklungsprozessen seit vielen Jahren gerne mit den Archetypen des Karriereankers von Ed Schein. Manchmal ist es aber wichtig, noch etwas genauer hinzusehen, was uns antreibt uns als Mensch einzubringen in diese Welt.

Deshalb haben wir basierend auf unseren vielfältigen und langjährigen Erfahrungen ein Motivationsmuster-Kartenset entwickelt, mit dem wir prototypisch in die Co-Kreation mit unseren Kund*innen eintauchen wollen.

Sie sind Führungskraft und/oder als Personalentwickler*in/Personaler*in tätig und haben Lust unsere Motivationskarten näher kennenzulernen und Erfahrungen in Sachen Mitarbeitendenmotivation mit anderen Praktiker*innen auszutauschen? Auf unserem Schwarmtreffen zum Thema Motivation haben Sie die Gelegenheit.

Das gleichnamige Weiterbildungsprogramm für amtierende und angehende Aufsichtsrätinnen startet im Juni 2019 den nächsten Durchgang. Angesiedelt ist es an der Berlin Professional School der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Das Programm richtet sich an Frauen, die sich für ein Mandat in einem Aufsichtsrat interessieren oder sich im Rahmen ihres (zukünftigen) Mandats wirksamer positionieren wollen.

Dr. Claudia Neusüß von compassorange unterstützt das Programm als Lead-Coach.

Nähere Informationen finden Sie hier. Ein Informationsabend zum Programm findet am 04. März 2019 von 18.30-20.00 Uhr statt.

Linnea Riensberg arbeitet als systemische Organisationsberaterin und Business Coach. Sie begleitet vor allem politische Organisationen, NGO und Unternehmen in Entwicklungs- und Teamprozessen. Zudem moderiert sie Großgruppenveranstaltungen, Stakeholder-Konferenzen und politische Panels.

Katharina Pilz ist Diplom-Psychologin mit den Schwerpunkten Personal- und Organisationspsychologie. Sie begleitet Unternehmen, Teams und Einzelpersonen in Veränderungssituationen, berät zu Fragen der Eignungsdiagnostik und Potenzialanalyse, entwickelt und moderiert Trainings und Workshops.

compassorange fördert die Vielfalt in Unternehmen und Institutionen.
Wir haben die „Charta der Vielfalt" unterzeichnet und pflegen eine Organisationskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Wir unterstützen das Anliegen, ein Klima der Akzeptanz und des gegenseitigen Vertrauens zu schaffen.

Deswegen machen wir die Umsetzung der Charta zum Thema des internen und externen Dialogs sowie unserer Beratungs- und Qualifizierungsmaßnahmen. Berater_innen von compassorange setzen Impulse in der gesamten Bandbreite der Personal- und Organisationsentwicklung. 

Über die Fortschritte geben wir jährlich öffentlich Auskunft.