compassorange ist eine Agentur für zeitgemäße Personal-
und Organisationsentwicklung.

WAS wir anbieten

Unsere Angebote dienen der Entfaltung Ihrer Möglichkeiten. Learning Journeys sind unsere Entwicklungsprogramme für eine zeitgemäße, nachhaltige Gestaltung von professionellen Arbeitswelten. Mit sozialer Verantwortung, Wertschätzung, Kreativität und Diversity Kompetenz. Wir unterstützen Organisationen, Mitarbeiter_innen und Führungskräfte mit Beratung und Coaching. Wir entwerfen für Sie maßgeschneiderte, outcome-orientierte Entwicklungsprozesse, gestalten Dialogprozesse und moderieren Ihre Veranstaltungen. Mit unseren Initiativen setzen wir Impulse für gesellschaftliches Lernen und Engagement. Unsere Vorträge greifen Fragen auf, für die wir brennen.

Auf dieser Seite finden Sie einen Einblick in aktuelle und kommende Aktivitäten, hier finden Sie unser Archiv und Publikationen.

Unter diesem Motto findet am 6. und 7. November 2018 in Berlin die Zukunftskonferenz der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt statt. Gleichstellung (strategisch) stärken, miteinander weiterdenken und Visionen entwickeln, das steht auf dem Programm. U.a. mit einem Impulsvortrag von Dr. Claudia Neusüß von compassorange zum Thema „Veränderungen gestalten“.

Den Flyer zum Programm finden Sie hier. Möglichkeiten zur Anmeldung hier.

Organisationen aller Sektoren begegnen verstärkt dem Druck wachsender Komplexität und stetigen Veränderungen. Mit der zunehmenden Notwendigkeit, Anpassungsbedarfe agil zu bearbeiten, rückt auch das kooperative Miteinander wieder stärker in den Blick. Gelungene Kooperation wird zu einer zentralen Erfolgsbedingung – besonders für Innovationsprozesse.

Keine Kooperation ohne Improvisation - Keine Improvisation ohne Kooperation!

Unter diesem Motto wollen wir Schlüsselprozesse von Improvisation und Kooperation in einem LearningLab erlebbar machen und Erfolgsbedingungen gelungener Kooperation ergründen – transdisziplinär und im Stil eines musikalischen „working out loud“:

Hierfür geben uns 2 international bekannte Virtuosen Einblick in ihre kreativen Prozesse. Die aus unterschiedlichen musikalischen Welten stammenden Musiker*innen MING und Harri Stojka treffen zum 1. Mal aufeinander und treten in den musikalischen Dialog.

Die gemeinsam entstehende Improvisation bietet Inspiration, um miteinander ins Tun zu kommen.

Wer: Unternehmer*innen, Führungskräfte, Expert*innen der Organisationsentwicklung, Berater*innen.

Wann: 31.01.-01.02.2019

Wo: Wien (Ort wird noch bekannt gegeben)

Workshopleitung: Carolin Gebel von compassorange und Ralph Grossmann

Zur Anmeldung und weiteren Informationen geht es hier.

Bild: Ahmad Dirini, Unsplash

Während Graphic Recording, das visuelle Aufnehmen von Inhalten und Themen im Rahmen einer Konferenz, eines Open Spaces oder World Café bereits vielerorts eingesetzt wird, ist die Methode des Theatrical Recordings hervorragend dazu geeignet, Emotionen und Eigenaktivitäten der Teilnehmenden ins Spiel zu bringen.

Theatrical Recording hilft dabei, die visuell, in Texten oder Begriffen festgehaltenen Ergebnisse der Veranstaltung vor der Mittagspause oder am Ende spontan szenisch zu inszenieren, neue und frische Perspektiven auf die Themen zu entwickeln und für alle Beteiligten emotional aufzuladen.

Dies geschieht z.B. aus der fiktiven Rolle eines melancholischen Märchenerzählers mit Master-Abschluss im Maschinenbau oder eines wissenschaftlichen Experten für „Unlösbare Aufgaben“ und deren spontanen Monologen entlang der erarbeiteten Inhalte.

Es können auch kleine, szenische Momente entstehen, in denen Begriffe wie „Unsicherheit“, „Komplexität“, „Mehrdeutigkeit“, „Digitalisierung“ uvm. durch Figuren charakterisiert und in ihrem Zusammenspiel dargestellt werden. Dabei werden auch interaktive Momente mit dem Publikum eingebaut bzw. Gedanken und Sichtweisen aus dem Publikum spontan integriert und emotional aufgeladen zurückgespielt.

Was der Unterschied zu „klassischem“ Unternehmens-, Forum- oder Improvisationstheater ist? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und erfahren Sie mehr von unserem Mann für Theatrical Recording Martin Ciesielski.

Linnea Riensberg arbeitet als systemische Organisationsberaterin und Business Coach. Sie begleitet vor allem politische Organisationen, NGO und Unternehmen in Entwicklungs- und Teamprozessen. Zudem moderiert sie Großgruppenveranstaltungen, Stakeholder-Konferenzen und politische Panels.

Katharina Pilz ist Diplom-Psychologin mit den Schwerpunkten Personal- und Organisationspsychologie. Sie begleitet Unternehmen, Teams und Einzelpersonen in Veränderungssituationen, berät zu Fragen der Eignungsdiagnostik und Potenzialanalyse, entwickelt und moderiert Trainings und Workshops.

compassorange fördert die Vielfalt in Unternehmen und Institutionen.
Wir haben die „Charta der Vielfalt" unterzeichnet und pflegen eine Organisationskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Wir unterstützen das Anliegen, ein Klima der Akzeptanz und des gegenseitigen Vertrauens zu schaffen.

Deswegen machen wir die Umsetzung der Charta zum Thema des internen und externen Dialogs sowie unserer Beratungs- und Qualifizierungsmaßnahmen. Berater_innen von compassorange setzen Impulse in der gesamten Bandbreite der Personal- und Organisationsentwicklung. 

Über die Fortschritte geben wir jährlich öffentlich Auskunft.