Kunst ist ein wichtiger Bezugspunkt und eine Inspirationsquelle für compassorange – ob als Ausdrucksform, intuitiver Zugang, Reflexionsraum oder als Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit Gesellschaft. Die Künste ermöglichen uns den Blick über den Tellerrand. Auf Fragen, die uns als Organisationsberater*innen bewegen, können wir neue Antworten finden, unsere Perspektive erweitern. Umgekehrt sind wir auch gerne im künstlerischen Raum beratend tätig und unterstützen mit unseren Erfahrungen aus anderen Sphären.

Am 24.05.2019 moderiert Dr. Claudia Neusüß von compassorange den gemeinsamen Aktionstag der Universität der Künste Berlin (UdK) und der Hochschule für Musik Hanns-Eisler Berlin. Eingeladen sind Studierende und Lehrende der Berliner Kunsthochschulen. Der Aktionstag stellt sich u.a. den Fragen: Wie viel Nähe braucht die Kunst? Und wie steht es um Nähe und Distanz in der künstlerischen Ausbildung? Was braucht es für ein respektvolles Miteinander an den Hochschulen?

Mehr Informationen finden Sie in der Programmankündigung.

Das EuropaCamp der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius lädt am 26. und 27. April 2019 zu verschiedenen Workshops, Vorträgen, Diskussionen, Theaterstücken und Performances ein. Im Fokus: sich einmischen und beteiligen, gemeinsam mit Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft, Kunst und Kultur, Wirtschaft und Medien. Denn Demokratie ist keine Selbstverständlichkeit.

Mit dabei ist Dr. Claudia Neusüß von compassorange als Speakerin zum Thema „Frauen, wo seid ihr? Gender und Führung“

Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung finden Sie hier.

Das gleichnamige Weiterbildungsprogramm für amtierende und angehende Aufsichtsrätinnen startet im Juni 2019 den nächsten Durchgang. Angesiedelt ist es an der Berlin Professional School der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Das Programm richtet sich an Frauen, die sich für ein Mandat in einem Aufsichtsrat interessieren oder sich im Rahmen ihres (zukünftigen) Mandats wirksamer positionieren wollen.

Dr. Claudia Neusüß von compassorange unterstützt das Programm als Lead-Coach.

Nähere Informationen finden Sie hier

Sie suchen nach neuer Inspiration wie Sie als Führungskraft die Motivation Ihrer Mitarbeitenden besser erkennen und fördern und Teamspirit entwickeln können? Sie haben selbst das Gefühl nicht mehr wirklich motiviert zu arbeiten oder planen eine Veränderung im Beruf? Sich selbst und die Quellen unserer und die der Motivation anderer zu (er)kennen ist die Basis dieser Arbeit.

Bei compassorange arbeiten wir in solchen Reflexions- und Entwicklungsprozessen seit vielen Jahren gerne mit den Archetypen des Karriereankers von Ed Schein. Manchmal ist es aber wichtig, noch etwas genauer hinzusehen, was uns antreibt uns als Mensch einzubringen in diese Welt.

Deshalb haben wir basierend auf unseren vielfältigen und langjährigen Erfahrungen ein Motivationsmuster-Kartenset entwickelt, mit dem wir prototypisch in die Co-Kreation mit unseren Kund*innen eintauchen wollen.