Erstes Berliner Schwarmkonzert mit der Pianistin Ming

 

big_22191092_0_400-400Mehr als nur sich selbst im Kopf: Compassorange lud Menschen zu einer Begegnung der ungewöhnlichen Art ein. Begleitet von der Pianistin Ming fanden sich mehr als 40 Interessent_innen am 15. Februar 2012 im Restaurant Naked Lunch zusammen und sind angeregt durch die Frage  "Wofür brenne ich?" in Dialog getreten. Unternehmensberater, Geschichtenerzählerinnen, Journalisten, Künstler, Unternehmerinnen, Politikerinnen bis hin zum Gärtner erfreuten sich an dem kreativen Austausch, der nicht nur den Gaumen verwöhnte, die Ohren klingen ließ, sondern auch Anregungen und neue Ideen für persönliche Entwicklung und gesellschaftliches Tun bot. Falls Sie Interesse haben sollten, beim nächsten Konzert mitzuschwärmen, melden Sie sich bei uns. (Kontaktaufnahme)