Digitale_Fuehrung.jpg

"Digitale Führung ist anders: Was sich für Führungskräfte im digitalen Zeitalter verändert" - ein Schwarmabend von compassorange mit Martin A. Ciesielski, Mitautor von „Digitale Führung“:

Die „Digitale Transformation“ fordert alte und neue Geschäftsmodelle heraus. Doch wer soll diese neuen Geschäftsmodelle umsetzen, bzw. die alten Prozesse an die digitalen Herausforderungen anpassen? Wie weit kann man eine bestehende Unternehmenskultur überhaupt auf solche Veränderungen hin entwickeln? Wo sind die Grenzen? 

Digitale Technologien brauchen im Umgang mit ihnen neue Kulturtechniken. Die Generationen Y (ab 1980) und Z (ab 1995) wachsen bereits mit ihnen auf. Doch auch die Angehörigen dieser Generationen weisen nicht zwangsläufig die Kompetenzen auf, die es für einen professionellen Umgang im Arbeitskontext braucht.

Durch eine mögliche ständige Erreichbarkeit von Personen und Daten kommt es einerseits zu effizienteren Arbeitsweisen, anderseits aber auch zu neuen Ursachen für Stress und Rollenkonflikte.

Was macht digitale Führung anders? Welche Kompetenzen brauchen Führungskräfte in einer zunehmend digitalisierten Arbeitswelt? Wie können Veränderungsprozesse aktiv gestaltet werden? 

Und: Wer führt eigentlich und wer folgt?

Wann: 21.11.2016, 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr

Wo: compassorange, Agentur für zeitgemäße Personal- und Organisationsentwicklung, Anklamer Straße 38, 2. HH, 3. OG