Am 27. April diskutierte Hanno Burmester von compassorange mit den Generalsekretär*innen von CDU, SPD, Grünen, LINKE und FDP zur Reform politischer Parteien. Seine These: „Die programmatische Krise der politischen Parteien ist die direkte Folge ihrer Organisationskrise.“

Bei der gemeinsamen Veranstaltung von "Das Progressive Zentrum" und "stiftung neue verantwortung" stellten sich die Generalsekretär*innen hinter ihre Organisationen - bestätigten gleichzeitig aber weiteren Veränderungsbedarf.

Die Veranstaltung hat ein breites Presseecho gefunden, unter anderem in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, dem Deutschlandfunk, ZEIT Online, dem Tagesspiegel und Carta.