Klima schützen und Chancengerechtigkeit realisieren. So lautet das Ziel des Projekts GenderNETCLIM. Mit der bundesweiten Fachtagung „Klima braucht Wandel: Potenziale der Genderforschung nutzen“ lädt GenderNETCLIM zur Diskussion mit Expert_innen aus Wissenschaft und Praxis. 

Wie können Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel (geschlechter-)gerecht gestaltet werden? Welcher Handlungsbedarf besteht für die Integration von Gender in Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel?

Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Claudia Neusüß von compassorange. Geladene Gäste u.a. Christiana Figueres, Leiterin des UN-Klimasekretariats, Min.Dirig. Berthold Goeke, Bundesumweltministerium, Dr. Fritz Reuswig vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Dr. Anna Kaijser von der Lund University – Centre for Sustainability Studies in Schweden, Prof. Dr. Martina Schraudner, Fraunhofer Gesellschaft/TU Berlin

Wann und wo: Dienstag, 1. März 2016, 9:30 – 17:00 Uhr, Hotel Aquino/Katholische Akademie, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

Das vollständige Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.