Die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern beträgt im Schnitt immer noch 22 Prozent. Auch wenn sie in Ostdeutschland (noch) wesentlich geringer ausfällt, ist die Tendenz hier steigend. 

Im Fokus der Brandenburger Veranstaltung: Ursachen, Arbeitsbewertung und Entgelt(un)gleichheit, Möglichkeiten der Veränderung, gute Praxen.

Dr. Claudia Neusüß von compassorange moderiert. 

Wann: 19. Juni 2015, 09.30 – 13.15 Uhr 

Wo: Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg, Haus 5 (Regine-Hildebrandt-Haus), Raum 200, Heinrich-Mann-Allee 103, 14473 Potsdam

Nähere Informationen finden Sie hier. Zur Veranstaltung anmelden können Sie sich hier.