Mit der Louise-Schroeder-Medaille wird der Einsatz für Demokratie, Frieden, soziale Gerechtigkeit und die Gleichstellung von Frauen und Männern gewürdigt.

In diesem Jahr geht sie an Carola von Braun. Als liberale Politikerin, frauenrechtliche und zivilgesellschaftliche Akteurin hat sie sich insbesondere durch ihr Engagement für die Gleichberechtigung von Frauen verdient gemacht. Carola von Braun ist u.a. Gründungsmitglied der Überparteilichen Fraueninitiative Berlin (Üpfi) und war erste Frauenbeauftragte des Landes Berlin.

Die Verleihung der Louise-Schroeder-Medaille findet am 20. April 2015 um 18.00 Uhr im Festsaal des Abgeordnetenhauses statt. Dr. Claudia Neusüß von compassorange wird die Laudatio halten.

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Foto: Thomas Platow, Landesarchiv Berlin