Der Berliner Frauenpreis zeichnet Berlinerinnen aus, die sich für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern einsetzen. Zum diesjährigen 25. Jubiläum werden alle bisherigen Preisträgerinnen noch einmal für ihr großes Engagement gewürdigt.   

Zu diesem Anlass lädt Dilek Kolat - Bürgermeisterin und Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen - am 06. März um 18 Uhr zum Empfang in den Großen Saal im Roten Rathaus ein. Der Empfang wird durch den neuen Regierenden Bürgermeister von Berlin Michael Müller eröffnet. Moderiert wird der Abend von Dr. Claudia Neusüß.