Im Gespräch mit Lia Lang: Wissenschaft, Body & ein Yoga-Nudge

Lia Lang_PHOTO-2022-02-24-17-08-15

compassorange hat sich vor zwei Jahren das Leitmotiv “self-care and rebellion” gesetzt. Wir unterstützen Menschen darin, eine gute Balance zwischen Change-Agency und Selbstfürsorge zu finden. Spürgenauigkeit, Embodiment, Energiearbeit und Resilienz sind wichtige Kompetenzen und Wahrnehmungsräume in unserer Personalentwicklung & Qualifizierung.

Lia Lang ist Karriereberaterin, Diversity und & Inclusion Advisor sowie Yogalehrerin. Sie ist compassorange seit vielen Jahren im Schwarmnetzwerk, als Juniorberaterin und Coach verbunden. Wir haben sie befragt:

Was verbindet dich mit compassorange?

Vor über 10 Jahren habe ich als Studentin bei compassorange begonnen und bin seitdem mit Freude im Schwarmnetzwerk. Nach meinem Studium habe ich als Junior Consultant Workshops zu Diversity begleitet.

Ich schätze sehr, wie bei compassorange Expertise und Kreativität zusammengehen, wie immer wieder Brücken zwischen Kulturen, Fachdisziplinen und Generationen geschlagen werden, um mutig neue Wege zu gehen und nachhaltige Changeprozesse zu begleiten.

Du bist Karriereberaterin und Diversity & Inclusion Beraterin in der Wissenschaft und Yogalehrerin.

Wie geht das zusammen?

In der Karriereberatung von Wissenschaftler*innen begleite ich Veränderungs- und Entscheidungsprozesse und berate zu Karrierewegen. Die Diversity-Arbeit ist eng verbunden mit Organisationsveränderung. Im Kern beginnt jede Veränderung bei uns selbst. Wenn wir nicht bei uns sind, wissen wir nicht was wir JETZT brauchen. Der Körper und ganz besonders der Atem fungiert als wichtiger Informationsträger. Gleichzeitig ist jede Erfahrung, die wir durch den Einbezug des Körpers machen nachhaltiger. Wir merken es uns einfach besser und länger.

So beeinflusst Yoga meine Workshops und Lehrtätigkeit. Der Körper wird bewusst und systematisch mit in Lernprozesse integriert: Das beginnt mit regelmäßigen Pausen, Augenübungen in Zeiten von Zoom, Walk & Talks im Coaching und Schulter-Nacken-Yoga-Quickies nach der Mittagspause im Workshop. Im Yogaunterricht integriere ich wissenschaftliche Studien zu positiver Psychologie, Resilienz. In der aktuellen, herausfordernden Zeit geben mir die unterschiedlichen Zugänge  Freude, Kraft und Zuversicht.

Lia Lang: jetzt bist du dran….

Du bist eingeladen mit der nächsten Einatmung die Schultern bis zu den Ohren zu ziehen.

Lasse die Schultern ausatmend fallen. Wiederhole das 3x und spüre einen Moment nach.

 

Du hast Lust Yoga mit Lia auszuprobieren?

Lia Lang unterrichtet immer Mittwoch um 17.45 in Kreuzberg im YogaSky Studio.

Kommen Sie persönlich oder virtuell dazu.

Sie möchten Kontakt zu ihr als Beraterin /Coach aufnehmen?

Melden Sie sich gern unter info@compassorange.de