Wir bieten Ihnen an, Ihre Personal- und Organisationsentwicklungsprozesse im Format einer Learning Journey zu gestalten - als maßgeschneidertes Entwicklungsprogramm. Wir analysieren Ihre Herausforderungen, Themen und Anliegen und entwickeln für Ihr Unternehmen, Ihre Organisation oder Team eine passgenaue Learning Journey. Dabei kooperieren wir mit interessanten Partner_innen aus anderen Praxisfeldern und  suchen geeignete Orte, um den Entwicklungsprozess zu befördern und einen Blick über den persönlichen wie organisationalen Tellerrand zu ermöglichen.

Bei der Learning Journey geht es vor allem darum

  • zu lernen, eigene und fremde Ideen wertzuschätzen und zeitnah praktisch zu erproben – ins Tun zu kommen
  • sich zu vergemeinschaften und Teams produktiv zu machen, um mit fundierten Aktivitäten auch bisher als zäh erschienene Themen gezielt in Bewegung zu bringen
  • Kreativität, unternehmerisches und interdisziplinäres Handeln sowie Reflexionsvermögen gezielt zu fördern – wirksam zu werden
  • nicht nur aus der Theorie zu lernen, sondern aus der Praxis Fragen an die Theorie zu stellen – Zukunft zu erforschen

Dauer und Format der Learning Journeys korrespondieren mit Ihren spezifischen Themen und Entwicklungsanliegen. Sie laufen sowohl als Inten­siv­pro­gramm über meh­rere Monate/Jahre oder als Work­shops zu ver­tie­fenden Themen über 2-5 Tage. Auch die Konzeption einer Learning Journey im Verbund mit anderen Organisationen ist möglich.

 

Unsere Learning Journeys laufen in der Regel als Inhouse Angebote, zur Zeit zu diesen
Themenschwerpunkten:

  • Neue Wege ins Paradies? Kultursensibilität und interkulturelle Kommunikationskompetenz als Schlüssel für erfolgreiche Begegnungen im In- und Ausland
  • Gesundheitsprävention als Change Management - Schlüsselkompetenzen für eine gesundheitsfördernde, nachhaltige Gestaltung leistungs- und belastungsintensiver Arbeitszusammenhänge
  • Potenziale erkennen. Organisationskultur verändern. Zukunft gestalten - Schlüsselkompetenzen für Fach- und Führungskräfte in Unternehmen und Non-Profit-Organisationen in Veränderungsprozessen
  • Vielfalt schaffen und produktiv machen – Gender und Diversity in der Personalgewinnung, in Teams und in Führung.
  • Zeitgemäße Rekrutierungsmaßnahmen für KMU in technischen Bereichen – Maßnahmen für kleines Budget und wenig Kapazitäten: Nutzung vorgelagerter Systeme, Identifikation einer Arbeitgebermarke, der/die MitarbeiterIn als MarkenbotschafterIn
  • Kommunikation am Bau – Vermeidung von Bauverzögerung und Kostenexplosion durch Kommunikations- und Konfliktmanagementkompetenz, Führung von Planung- und Bauteams, Lösungsorientierung

Als offene Learning Journeys für Personen mit unteschiedlichen organisationalen Hintergründen bieten wir zur Zeit die folgenden Themen an:

  • Stressmanagement und Burn-Out Prophylaxe - Schlüsselkompetenzen für eine nachhaltigere Gestaltung von leistungs- und belastungsintensiven Arbeitszusammenhängen

Sie hätten gerne nähere Informationen? Das Thema was sie beschäftigt ist nicht dabei? Bitte nehmen Sie Kontakt auf, wenn Sie nähere Informationen zu unseren aktuellen Angeboten wünschen. Gerne machen wir auch für ihr spezifisches Entwicklungsanliegen ein Konzept auf Anfrage.