Social Entrepreneurship und Intrapreneurgeist:
Schlüsselkompetenzen für Universitäten und Fachhochschulen

 

SIE

möchten an Ihrer Hochschule oder Fachhochschule, im Rahmen Ihrer Weiterbildungsprogramme die Entwicklung von Schlüsselkompetenzen, eine innovative Didaktik und Entrepreneurship verstärken?

Wir bieten spezifische Weiterbildungsangebote für Lehrende, Angebote im Rahmen von Post-Masterstudiengängen sowie im Rahmen berufsbegleitender Weiterbildung an.

Für Studierende im Bereich der Erstausbildung bieten wir Learning Journeys als fächerübergreifendes Angebot an. Sie können auch an bestehende Programme und Aktivitäten im Bereich der Förderung von Entrepreneurship angebunden werden.


Der Prototyp der Learning Journey wurde 2007/2008 an der Universität Essen/Duisburg entwickelt und mit einem Preis für Best Practice für den Bereich Hochschulinnovation ausgezeichnet.

 

Weitere Learning Journeys liefen 2008 mit großem Erfolg an der Girne American University in Zypern sowie im Wintersemester 2009/2010 an der Technischen Universität Berlin im Fachbereich Wirtschaft und Management.

WAS

wir Ihnen anbieten ist ein individuelles Entwicklungsprogramm für Schlüsselkompetenzen der Zukunft, die sowohl von StudentInnen, als auch innerhalb der Hochschule von steigender Bedeutung sind. Learning Journeys sind als Workshops zu einzelnen Themen oder als Entwicklungsprogramme über ein bis zwei Semester möglich.  Einzel- und Gruppencoachings sowie selbstorganisierte Peerarbeit unterstützen Ihre Journey.

Der Fokus unserer Learning Journeys liegt auf der Entwicklung von Schlüsselkompetenzen.

  • Learning Journeys entwickeln Potentiale, hinterfragen Motivationsmuster und definieren Entwicklungsziele.

  • Sie schärfen analytische Fähigkeiten, verbessern Dialogfähigkeit und systemisches Denken & Handeln.

  • Sie verbessern Führungs- und Teamfähigkeit.

  • Entwickeln Innovationsfähigkeit und Lernfähigkeit

  • Sie verbessern die Fähigkeit mit Komplexität, Unertwartetem und Widerständen umzugehen.

  • Sie verbessern Ihre Netzwerke und entwickeln Lernziele für Ihre Zukunft.

WARUM?

Weil die Vielfalt unserer Gesellschaft eine reflektierte und wertschätzende Kommunikations-, Arbeits- und Lernkultur braucht. Weil Veränderung Bestand hat. Organisationen Learning Communities sind.

Menschen in Universitäten und Fachhochschulen stehen zunehmend vor der Herausforderung unternehmerisch zu denken und zu handeln. Dies erfordert eine wache, initiative und verantwortliche Haltung, weil sie Veränderungen managen. Sie gestalten die Zukunft Ihres Fachbereichs oder Instituts und erhalten einen beständigen Erneuerungs- und Anpassungsprozess am Laufen - auch für gesellschaftlichen Wandel.

Ihre StudentInnen benötigen eben diese Kompetenzen um in einer, von Schnelligkeit, Diversität und Veränderung geprägten Arbeitswelt, erfolgreich einsteigen zu können. Und wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandel aktiv, kreativ und verantwortlich mitgestalten zu können.

Auf die Qualität dieser Prozesses kommt es in Zukunft an. Die Unternehmens- und Hochschulwelt im Wandel braucht Social Entrepreneurgeist und Intrapreneurship. Schlüsselkompetenzen der Zukunft.


Informationen:

Bitte setzen Sie sich für ein persönliches Gespräch mit uns in Kontakt.