Wir verknüpfen Personal- und Organisationsentwicklung, fachliche Expertise sowie Prozess- und Ergebnisorientierung. Wir arbeiten interdisziplinär und kultursensibel.

 

als Coaches

  • arbeiten wir mit Individuen und mit Teams
  • schauen wir auf die Entfaltung gegebener Potentiale fokussiert auf individuelle Entwicklungsziele und die der gegebenen Gesamtorganisation
  • begleiten wir beruf­liche Ver­än­de­rungs­pro­zesse und die Gestal­tung von Über­gängen
  • qualifizieren wir Sie und/oder Ihre MitarbeiterInnen als „Change-AgentInnen“ für die Veränderungsprozesse, die Sie in die Welt bringen wollen
  • sind wir SpezialistInnen für den Aufbau von Schlüsselkompetenzen für Intra- und Entrepreneurgeist, Kultursensibiltät
    (Gender-Diversity) sowie eine nachhaltige Managementkultur

 

als Berater*innen

  • analysieren wir mit Ihnen Ihren Entwicklungsbedarf als Organisation oder Team
  • beraten wir beim Aufbau Ihrer Organisation und Unternehmens als „learning communitiy“
  • unterstützen wir Sie in Ihren Strategiebildungsprozessen durch die Ausbildung von Change-Agents
  • fördern wir den Aufbau einer an Nachhaltigkeit, Qualität, (Haltung und Perspektive) Fokus und sozialen Werten orientierten Organisationskultur und Organisationsidentität
  • unterstützen wir Sie bei der Erstellung eines zeitgemäßen und werteorientierten Personalentwicklungskonzeptes und ent­werfen für Sie persönlich oder Ihre Fach- und Führungskräfte maß­ge­schnei­derte Entwicklungsprozesse
  • und besonders gerne konzipieren wir diese Entwicklungsprozesse als eine Learning Journey mit einem thematischen Fokus

 

als Moderator*innen

  • begleiten wir Ihre Dialogprozesse (Tagungen und Klausuren)
  • steuern wir Ihre Großgruppenveranstaltungen (Multistakeholderdialoge, Zukunftswerkstätten, Whole Scale, Open Space, Weltcafé etc.)
  • führen wir durch Podiumsdiskussionen und Fachdialoge, wenn sie im Bereich unserer fachlichen Expertise liegen

 

als Vortragende/Speaker*innen

  • treiben wir mit unseren Vortragsthemen Dialogprozesse - auch digital:
  1. Agile Prozessgestaltung: Komplexe Prozesse und Systeme, mit denen viele von Ihnen konfrontiert sind, zeichnen sich aus durch Lebendigkeit. Diese lassen sich im Sinne einer Vorhersehbarkeit nicht wirklich planen oder im klassischen Sinne steuern, sondern vielmehr agil gestalten. Dazu gehört auch, das stimmige Maß an Agilität zu finden und Prozesse partizipativ zu entwickeln, ohne dabei sich selbst oder die gesteuerten Prozesse zum Spielball von Befindlichkeiten zu machen.  

  2. Digitale Präsenz: Entlang der zentralen Fragen des „Golden Cicle“, dem Wozu, dem Wie und dem Was, werden im interaktiven Vortrag mögliche Ziele und Werte für die persönliche Präsenz in sozialen Medien erläutert. Kanäle und Methoden werden besprochen und reflektiert. Ausgegangen wird dabei von der digitalen Identität der Führungskräfte, die diese für digitale Präsenz bewusst gestalten können. Die Teilnehmenden lernen im Vortrag praktikable Methoden und Modelle für ihre kommunikative Präsenz auf digitalen Plattformen kennen. 

  3. Einstieg in die Führung - Co-Creation Leadership:  Es braucht mehr Frauen, mehr Vielfalt auf allen Führungsebenen, die in bestehenden Status- und Machthierarchien reüssieren und "nach oben" kommen.  Es braucht mehr Change Agents, die veraltete Kulturen und Strukuren verändern.  Der interaktive Vortrag gibt Einblick in die Arbeit mit Kraftfeldern, unterschiedlichen Kapitalien und Machtbasen. Bei Interesse bieten wir den Vortrag auch für männliche Führungskräfte oder gemischte Gruppen an. 

  4. Diversity - Herausforderungen für Fach-und Führungskräfte: Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation hat Diversity zum Leitbild erklärt oder denkt darüber nach. Für Ihren Arbeitsbereich steht die Überlegung an, mehr Viefalt aktiv zu forcieren. Wie lassen sich solche Prozesse angemessen steuern? Welche Kompetenzen und welche Strukturen werden gebraucht, um gute Rahmenbedingungen zu schaffen? Wo liegen Stolpersteine und wie können Sie diese überwinden? Wie können Sie persönlich als „change agent“ aktiv beitragen, um Diversity zu praktizieren und wie ihre Mitarbeiter*innen motivieren? 

  5. Unconscious Bias: Als Prozessberater*innen legen wir Wert darauf, Diversity als Schlüsselkompetenz zu stärken, regen an zu mehr Sensibilität für Vielfalt und bauen Diversity-Change-Kompetenz auf. Ein erster Schritt kann hier die Auseinandersetzung mit (unbewussten) Wahrnehmungsmustern und Vorurteilen (Unconscious Bias) sein. Etwa mit einer halb- bis ganztägigen praktischen, interaktiven Einführung in das Thema mit erfahrungsorientierten Übungen, Beispielen für gute Praxis und um sich mit den Herausforderungen im eigenen Arbeitsalltag auseinanderzusetzen.

  6. „Sag nicht Ja, wenn du Nein meinst!“ Was macht es uns so schwer, im richtigen Augenblick Nein zu sagen? Welche inneren und äußeren Barrieren stehen uns im Berufs- und Privatleben im Weg? Welche Schritte führen in ein „positives Nein!“, das auch andere annehmen können? Im Vortrag geht es um Themen wie Eigenveranwortung, Kommunikations- und Abgrenzungskompetenz, Resilienz und Nachhaltigkeit.

  7. Gelassen bleiben & Spannkraft behalten: Immer mehr Expert*innen beschäftigen sich mit der Frage, wieso Menschen unterschiedlich auf Stress, Druck, Spannungen und Unsicherheit reagieren. In diesem Vortrag lernen Sie das Konzept der Resilienz kennen. Sie erhalten Tipps, wie Sie wichtige Resilienzfaktoren wie Selbstführung, Einstellung zur Umwelt, Akzeptanz, Lösungsorientierung, soziale Kompetenz und Zukunftsdenken stärken können, ohne ggf. strukturelle Veränderungsnotwendigkeiten aus dem Blick zu verlieren. Resilienz kann man lernen. Fangen Sie jetzt damit an!

Welches dieser Themen soll Gegenstand unseres nächsten "Schwarm-Abends" werden? Schreiben Sie uns, welches Thema Sie zurzeit am brennendsten interessiert!

 

ALS FILMTEAM

  • dokumentieren wir Ihre Lernprozesse, Tagungen und Konferenzen und unterstützen damit neue Formen der Kommunikation und des Lernens.

 

Als besonderes Angebot bieten wir unsere Expertise in der Durchführung von Personal- und Organsiatonsentwicklungsprozessen als Learning Journey.

Gestalten Sie Ihre Personal- und Organisationsentwicklungsprozesse im Format einer Learning Journey. Wir analysieren Ihre Herausforderungen, Themen und Anliegen und entwickeln für Ihr Unternehmen, Ihre Organisation oder Team eine passgenaue Learning Journey. Dabei kooperieren wir mit interessanten Partner*innen aus anderen Praxisfeldern. Wir suchen geeignete Orte, um den Entwicklungsprozess zu befördern und einen Blick über den persönlichen wie organisationalen Tellerrand zu ermöglichen.

Wir erarbeiten für Sie maßgeschneiderte Multistakeholder-Dialoge

compassfarbeSie möchten ein neues Thema für Ihre Firma, Abteilung, Projekt erschließen? Sie planen ein Symposium? Vorgefasste Meinungen sind Ihnen ein Greul? Sie sind sich sehr bewusst, dass es immer mehrere Versionen der gleichen Geschichte gibt? Wir bieten Ihnen einen maßgeschneiderten Multistakeholder-Dialog inklusive einer kommentierten Zusammenstellung der wichtigsten Publikationen, Filme, Blogs  etc., wie z.B.  Marketingpotentiale neuer sozialer Netzwerke & das Web 2.0oder Diversity – win win im Unternehmen?"

Weitere Informationen zu unseren Learning Dialogues hier.