Aktuelle Publikation: Strategische Personalarbeit in der Transformation

Strategische Personalarbeit

… Partizipation und Mitbestimmung für ein erfolgreiches HRM”

Aus der Einleitung von Rainer Gröble und Inga Dransfeld-Haase:

“Die Anforderungen an die Personalarbeit haben in den letztehn Jahren deutlich verändert. So sich Personalarbeit tatsächlich strategisch versteht, ist es der werteorientierte Ansatz, der den Unterschied zu früher macht. Waren Beschäftigte über viele Jahrzehnte lediglich ein Produktionsfaktor, um Güter oder Dienstleistungen herzustellen, sind es heute und morgen die Stärken und Schwächen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ihre Werte, Ideen und Innovationen, für die sich die Personalabteilungen interessieren.”

Claudia Neusüß und Philine Sandhu von compassorange sind dabei mit einem Beitrag zum Thema:

“Gleichstellung und Diversität: Vom Klick im Kopf zur Umsetzung”, Claudia Neusüß /Philine Sandhu, In: “Strategische Personalarbeit in der Transformation. Partizipation und Mitbestimmung für ein erfolgreiches HRM”,  Rainer Gröbel/Inga Dransfeld-Haase (Hg.), Frankfurt am Main,  2022. S. 589-610