Am 06. September 2017 besuchte die neue Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Dr. Katarina Barley die Berliner WeiberWirtschaft eG. Dort sprach sie gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Dr. Eva Högl u.a. mit Dr. Katja von der Bey (Vorständin der WeiberWirtschaft), Antje Ripking (Gründerinnenzentrale),  Dr. Andrea Schirmacher (Vorstandsmitglied der WeiberWirtschaft) sowie Unternehmerinnen aus dem Gewerbezentrum wie Dr. Claudia Neusüß von compassorange.

Zentrales Thema: Wie kann ein Umfeld aussehen, das Frauen ermutigt, Ihre unternehmerischen Ideen umzusetzen? Und was braucht es dafür?

Bild: Anke Großklaß